Über mich

Have everything that I need, that don´t mean big cars or big houses. No money in this world could buy, what I´ve found in you. Because you are my treasure, you are my paradise, you make me smile and I need no disguise. I´m a LUCKY MAN!!!

 

In diesen Zeilen hat meine erste Single „Sag, dass Du mich liebst“ und die Namensgebung vom Lucky Man seinen Ursprung. Den Song „Lucky Man“ habe ich vor über 10 Jahren für meine Frau geschrieben. Leider hatte ich danach nur noch wenig Zeit für die Musik und verlor sie auch aus den Augen.

Anfang 2020 packte es mich dann aber wieder. Spontan beschloss ich, einen deutschen Text für die Nummer zu schreiben, mich Lucky Man zu nennen und mir einen Kindheitstraum zu erfüllen. Einen Song richtig professionell im Studio aufnehmen und dazu das passende Musikvideo drehen – wie meine Helden aus Kindheitstagen.

 

Ich mache Musik, weil ich einfach wieder Lust darauf habe und sie meine große Leidenschaft ist. In erster Linie mache ich Musik für mich selbst und meine Familie. Meine Kinder sollen irgendwann mal die Songs anhören, an mich denken und stolz sein.

Wenn ich darüber hinaus noch ein paar Menschen mit meiner Musik berühren kann, dann ist das aber auf jeden Fall ein toller Bonus.

 

Ich folge beim Scheiben meiner Songs keinem Trend. Ich schreibe über Dinge, die mich beschäftigen, die mich bewegen und die ich erlebe. 

Meine musikalische Stilrichtung? Sagen wir mal so. Es ist Musik die entweder gefällt oder eben nicht gefällt. Einordnen sollen das andere.

 

Und warum ich gerade den Namen „Lucky Man“ gewählt habe? Weil er einfach perfekt zu mir passt. Ich hab eine fantastische Familie, tolle Freunde und bin gesund. Gibt es bessere Gründe um sich so zu nennen?

 

Wo die Reise hingeht, weiß ich jetzt noch nicht. Ich lasse einfach mal alles auf mich zukommen und genieße den Moment. Aber eines ist sicher – ich hab noch einige Ideen in der Schublade liegen.

 

Euer

Lucky Man